BESUCH  BEI  FREUNDEN  31.07.2013
WANDERN VERBINDET



Das Wappen von Häusern
Das Festprogramm klick

DEUTSCH - SCHWEIZERISCHE FREUNDSCHAFTSWOCHE
 IN HÄUSERN im HOCHSCHWARZWALD

Samstag 27. Juli - Sonntag 4. August 2013

Für die Gemeinde: Bürgermeister Thomas Kaiser   
Für den SWV Häusern: Vorsitzender Georg Leptig.  Für den SWV Basel: Wanderleiter Arthur Vischer



Ankunft in Waldshut. Umsteigen. 30 Minuten reichen aus um einen Blick in die Altstadt zu werfen.



Waldshut eine geschichtsträchtige Stadt. mehr:




Die Altstadt von Waldshut im Überblick


Wanderleiter Arthur Vischer gibt Infos  zur Altstadt


Schöne, alte Bürgerhäuser




Kurz vor Ladenöffnung einer Konditorei. Vorbildlich die Bereitstellung der leckeren Torten.


Der Bus nach Häusern fährt vor.


Angekommen in Häusern.   mehr:


Bürgermeister Thomas Kaiser nimmt sich den ganzen Tag über die Zeit uns zu
begleiten. Eine Wertung die wir zu schätzen wissen.


Die Wanderer aus Basel sind voller Erwartung was auf sie zukommt.


Der Luftkurort Häusern präsentiert sich wunderschön


....ein paar informative Worte braucht es schon


Georg Leptig kompetent und erfahren führt uns zur Wanderung an.


Ein herrlicher Waldlehrpfad nimmt uns auf. Genuss pur.


So sieht eine 150 jährige Tanne im Anschnitt aus.


Weiter geht es....


Häusern (ca.1000 m.ü.Meer) als Ausgangspunkt für schöne Wanderungen, ein Juwel im Hochschwarzwald


Was für Baumarten sind das ? Ein zufriedener Wanderleiter Arthur!


Noch so zwei Highlights!


So zwischendurch ein Honigwässerschen und ein Obstler.
So was feines ist mir noch nie passiert. Ein Vorschlag für die nächtse GV des SWV.


Kein Kommentar zu diesem Foto oder doch?.....ein wunderbares Erlebnis in der Natur.







Wanderleiter und Vorsitzender Georg Leptig, wahrlich ein feiner, guter Gastgeber. Hilft überall mit,
serviert mit den Helfern ein leckerer Beinschinken mit Kartoffelsalat und frischem Bauern-Brot.
Ein gutes Glas Rot-oder Weisswein und prostet allen fröhlich zu.


Nun geht es zum sportlichen Teil. Einige hatten noch nie so eine Pfeilbogen in den Händen.
Kein Problem.  Der Schiessleiter Siegfried Krex vermittelte uns Anfänger das gewusst wie! 


Ein Schützenkönig/in wird erkoren. Pro Schütze 3 Schuss. Ein Probeschuss inklusive.
Zwei mal traf ich die Scheibe. Ein Schuss ging ins Nirwana. Ich muss üben...klare Sache.





Die Fridolins Kirche, in Häusern

Durch einen großen Umbau der Kirche im Jahr 1975/1977 hat sie ihr heutiges Aussehen.
Der heilige Fridolin, der in Häusern seit sehr vielen Zeiten bereits verehrt wird, gilt als der Apostel der Alemannen.




Charlotte ist begeistert und legt eine Schmuuse Stunde ein.


Hotel - Gasthof Adler in Häusern eine hervorragende Adresse  mehr:


Es ist mittlererweile Kaffee-Kuchen Zeit. Eine Schwarzwälder-Kirschtorte lockt....


Eine **** Gastgewerbekultur zum Wohlfühlen.


Auf der gemütlichen Terrasse im Adler findet zum Abschlusss die Preisverteilung statt.
Erster Preis Thomas Kaiser, 2. Preis Walter...
Erster Preis Damen,  Charlotte, Bravo und Gratulation allen Prämierten

An dieser Stelle möchte wir allen Verantwortlichen unseren ganz persönlichen Dank aussprechen
für diesen genussreichen, kameradschaftlichen wunderschönen Tag.

zurück